Kompressoren für Druckluft-Befüllung

  • Wobei sich sicherlich in aller Regel der Kompressor kaputt laufen wird, und nicht der Behälter bersten wird, und das Hochdruckvolumen im Kompressor ist viel zu klein für eine "zünftige" Explosion.

    Ordentlich rummsen dürfte es aber dennoch, und mit Pech fliegen auch Kleinteile durch die Gegend, insofern halte ich eine auto-stop Funktion hier auch für absolut sinnvoll, bzw. sollte Standard sein.

    Zumal das auch keine "high-tech"-Zusatzfunktion ist, sondern primitive Druckschalter-Mechanik.

    Mir persönlich stellt sich da eigentlich gar nicht die Frage "sollte ich das als Kunde abwägen ob ich es haben will bzw. brauche oder nicht",

    sondern ich frage mich eher, ob ein Hersteller, der hieran spart, generell seriös ist in meinen Augen.

    So einem Apparillo möchte ich schon vertrauen, egal ob ich beim laufenden Betrieb daneben sitze oder nicht.

  • > Wobei sich sicherlich in aller Regel der Kompressor kaputt laufen wird, und nicht der Behälter bersten wird

    > Ich nehme an es wird einfach das Berstventil zerreissen. Außer das ist auch den Einspamaßnahmen zum Opfer gefallen.

    >> Weil diese Geräte (der Bauform) so laut sind


    >>> Bei dem Creworks steht 78 DB max, bei dem GX CS 3 steht 75 DB max - mit Gehörschutz also alles im Rahmen.

    >> Ja.


    >>> Glaub kein Wort von 78db, Es liegen Welten zwischen einen Vevor und einem 1.800W Gerät. Und nochmal mehr zwischen einem GX CS 3 oder 4 und einem 1.800W Gerät


    Bedenke auch, dass Du bei einem 1.800W Gerät einen zusätzlichen FIlter einsetzen solltest. (Mindestens Dieser Link von Amazon ist nicht gestattet) Die Suppe die der ausspuckt kann nicht gut sein, egal ob für eine PCP oder eine Explosion in der Garage. Die Soße bekommst Du nie wieder von den Wänden ab.

    Hinweis:
    Ich verlinke oft Teile, auf die ich mich beziehe, beispielhaft zu einem Anbieter. Dabei verwende ich niemals Affilate Links. (= Links, bei denen der Verlinkende eine Provision im Falle des Kaufs erhält). Die Forensoftware verändert jedoch u.U. meinen Link, und erzeugt einen Affilate Link. Ich verdiene also an keiner Verlinkung etwas. Zusätzlich wird der Name des von mir gesetzten Links verändert, sodass der Text u.U. nicht mehr sinnvoll lesbar ist. Auch hierauf habe ich keinen Einfluss.

  • Also diese hässlichen Blauen von Amazon mit ungefähr 250 € und 1800 Watt kannst du schon nehmen.


    Die sind wesentlich robuster als die kompakten und viel schneller.

    Der steht bei mir im Keller, 20 Liter Eimer Wasser daneben, mehr braucht es ja nicht.


    Klingt halt ein bisschen wie ein Düsenjäger😉 aber ich trage dabei Kopfhörer.


    Persönlich habe ich die 9 Liter Carbon Flasche 300 bar von Jabolo gekauft.

    Mit der bin ich sehr zufrieden: super leicht und ich kann sehr oft füllen.


    Als Reserve habe ich noch zwei drei Liter Flaschen mit 300 bar.

    Die würde ich heute aber nicht mehr kaufen sondern nur noch die neun Liter.


    Die kleinen reichen halt nur für drei bis vier Füllungen, der Rest unter 200 bar ist ja nur "tote Luft".

    Und die neun Liter Flasche kostet ja auch nur 100 € ungefähr mehr, da hätte ich damals besser zweimal die Neuner genommen.


    Das allerwichtigste bei allen Luftgewehren ist allerdings der Behälter an der Waffe, hier gilt: Volumen, Volumen, Volumen und noch mal Volumen!!


    Deswegen meine 580 Kubik 300 bar Pulle an der FX, mit 17 Kubik Power Plenum dahinter.

    Das brachte sie, wie schon erwähnt, von knapp zehn Schuss auf über 30.

  • als Anfänger insgesamt begeistert: Gogun Kompressor in Gelb „Yong Heng Bauart" (1800W)


    Voraussetzung:

    • HPmax kam mit rund 200bar erhalten
    • rd. 100 Diabolos verschossen, Ergebnis 150bar an beiden Manometern
    • gefühlt wurde das Trefferbild unregelmäßig
    • in engl. Betriebsanleitung fehlten einige Hinweise …
    • gelesen, dass 2LR44-Batterien in das Temperaturdisplay eingebaut werden müssen, waren bereits drin, aber leer
    • dass „Pressure relief valve“ (PRV) angezogen und um Messingschraube (in Zubehör liegend) ergänzt werden muss

    Alles zusammengebaut:

    • Druckschlauchkette aus beiliegendem blauen Abscheider/ Tuxing-3Stoffe-Filter/ Endschlauch/ HPmax-Ventil
    • Kompressoröl ISO46 Mannol 51506 eingefüllt
    • Wasserbehälter 3,5L mit Kühlakku

    Befüllen HPM:

    • Netzanschluss Wasserpumpe lief los, Starttemperatur, wohl so 20°C
    • Abschaltstellschraube am Kompressor (AS) auf 2000PSI, Pumpenlauf bis Autoabschaltung
    • war zu wenig, weil HPMax unverändert, jedoch alles dicht, Wassertemperatur so 35°C
    • AS auf 3000PSI, Pumpenlauf bis Autoabschaltung, nun 200bar Flasche und 160bar geregelt, jedoch „PRV“ musste nachgezogen werden, Wassertemperatur so 43°C
    • AS auf 3500PSI, Pumpenlauf bis Autoabschaltung, nun 240bar Flasche und 160bar geregelt jedoch „PRV“ musste weiter nachgezogen werden, Wassertemperatur max. 53°C

    Also die Geräusche waren keineswegs, wie erwartet fürchterlich.

    Ich hatte alles im Arbeitszimmer auf dem Teppich in einer Plastschale auf der original beiliegenden Gummiunterlage.

    DSC02800.jpgDSC02814.jpg

  • als Anfänger insgesamt begeistert: Gogun Kompressor in Gelb „Yong Heng Bauart" (1800W)


    .................

    Also die Geräusche waren keineswegs, wie erwartet fürchterlich.

    sag ich doch, die 1.800 W sind schnell & robust und man überlebt das Geräusch durchaus..

    Alles richtig gemacht ! :thumbup:

  • Tja kann den Gx CS4 nicht bekommen,auch über Amazon net!

    Warte mal noch ne weile!Muss halt Portable sein 220 und 12V haben,sowie Wasser und Ölfrei sein bzw. Integriert haben und möglichst über 300bar bringen! Schwierig! Zur Not wird’s halt der CS3 mit 300bar falls der Vevor vorzeitig abtritt!

  • Tja kann den Gx CS4 nicht bekommen,auch über Amazon net!

    Warte mal noch ne weile!Muss halt Portable sein 220 und 12V haben,sowie Wasser und Ölfrei sein bzw. Integriert haben und möglichst über 300bar bringen! Schwierig! Zur Not wird’s halt der CS3 mit 300bar falls der Vevor vorzeitig abtritt!

    Opa 1963


    vielleicht hift der Link weiter :)



    die Lieferung wird erhöht mit den Versandkosten.

  • https://gxpumpofficial.com/de/…-e-cs4-pcp-air-compressor - kuckt mal hier - über 100 $ shipping free -- na also ...

  • Nur in USA verfügbar, in Laufe des 08/15 Bestellvorganges kommt nach Adresseingabe eine entsprechende Fehlermeldung. Das Thema hatten wir an anderer Stelle schon.

    Ich hab den support schon angeschrieben warum das so ist.

    Geb ich dann auch in diesem Thread weiter was die Antwort ist.

  • Nur in USA verfügbar, in Laufe des 08/15 Bestellvorganges kommt nach Adresseingabe eine entsprechende Fehlermeldung.

    Wo bestellt?

    gxpumpofficial

    oder amazon.com


    Ich möchte die Bestellung jetzt nicht nur so zum Spaß auslösen, aber bei GX Portable Compressor Continous Paintball (Affiliate-Link) komme ich bis zum Bestell- Buttton.


    Und sooo teuer finde ich das Angebot dort nicht. Versand aus den USA kostet nunmal, und um die Steuer kommt auch keiner rum.

    Unbenannt-5.png

    Unbenannt-2.png


    Der verwendete 35$ Gutschein befindet sich übrigens auf der Angebotsseite des CS4, den kann also jeder verwenden, der das Angebot duchliest und auf "Gutschein Anwenden" klickt.

    Hinweis:
    Ich verlinke oft Teile, auf die ich mich beziehe, beispielhaft zu einem Anbieter. Dabei verwende ich niemals Affilate Links. (= Links, bei denen der Verlinkende eine Provision im Falle des Kaufs erhält). Die Forensoftware verändert jedoch u.U. meinen Link, und erzeugt einen Affilate Link. Ich verdiene also an keiner Verlinkung etwas. Zusätzlich wird der Name des von mir gesetzten Links verändert, sodass der Text u.U. nicht mehr sinnvoll lesbar ist. Auch hierauf habe ich keinen Einfluss.

    2 Mal editiert, zuletzt von TT.ransporter ()

  • @Transporter

    Ich mach bestimmt was Falsch bei der Bestellung! Hab nur Pay Pal und versuche mein Girokonto einzugeben!Da steht dann aber weiter Führerschein Nr und Bundesstaat angeben ,also Ammiland und das geht nicht !Was hast du denn als Bezahlart eingegeben?und kannst du mir nochmals weiterhelfen?Danke!🙏👍

  • Was hast du denn als Bezahlart eingegeben?

    > Kreditkarte

    Hinweis:
    Ich verlinke oft Teile, auf die ich mich beziehe, beispielhaft zu einem Anbieter. Dabei verwende ich niemals Affilate Links. (= Links, bei denen der Verlinkende eine Provision im Falle des Kaufs erhält). Die Forensoftware verändert jedoch u.U. meinen Link, und erzeugt einen Affilate Link. Ich verdiene also an keiner Verlinkung etwas. Zusätzlich wird der Name des von mir gesetzten Links verändert, sodass der Text u.U. nicht mehr sinnvoll lesbar ist. Auch hierauf habe ich keinen Einfluss.

  • Auch versucht mit Ec-Karte, Volksbank und Ksk mehr hab ich net!Bin jetzt am überlegen ob es nicht besser ist auf den Gogun mit ca.620 bar zu warten Soll Ende des Jahres kommen! Dann kommen bestimmt nachfolgend auch andere Pcp Waffen mit F. raus weswegen ich dann auch mit Gk1oder Evanix Viper warten würde!Die Entwiccklung geht grad sooo rasant dass aus nem Freizeitschützen ein Sammler wird wenn man net aufpasst!(oder das Geld ausgeht)Danke nochmals 👍

  • Auch versucht mit Ec-Karte, Volksbank und Ksk mehr hab ich net!Bin jetzt am überlegen ob es nicht besser ist auf den Gogun mit ca.620 bar zu warten Soll Ende des Jahres kommen! Dann kommen bestimmt nachfolgend auch andere Pcp Waffen mit F. raus weswegen ich dann auch mit Gk1oder Evanix Viper warten würde!Die Entwiccklung geht grad sooo rasant dass aus nem Freizeitschützen ein Sammler wird wenn man net aufpasst!(oder das Geld ausgeht)Danke nochmals 👍

    Seh ich auch so, bis dahin reicht der kleine Vevor noch 😂

    Hab nur ne 300 Bottle an meiner FX und schieße vielleicht 2 mal die Woche. Hab

    Vorher immer gepumpt also schon ne mega Erleichterung. Da warte ich jetzt lieber auf ne echte Neuheit!

  • Habe inzwischen die Antwort auf meine Anfrage vom GX support gekommen.


    Hatte die Frage(n) so formuliert:

    Is there a special reason why the CS4 isn't available in Europe?

    Is it because the power source is only 110?

    Are there any standards that apply in Europe that the device doesn't meet?


    Antwort:

    No, the power supply isn't just 110V

    Yes, there are some special reason


    Insbesondere die zweite platte Antwort ist ja wohl total besch..., nach dem Motto, "ja da haben sie richtig vermutet, das hat seine Gründe..." :rolleyes:

    Und das war alles, keine weiteren Erläuterungen, nicht mal ein Erklärungsversuch, warum man da nicht weiter drauf eingehen möchte, oder die Empfehlung eines anderen Produktes, einfach nichts.


    Allein deshalb schon käme das Teil bzw. der ganze Laden für mich nicht in Frage.

    Mag etwas "eingeschnappt" klingen...ja ist auch so, sowas kann ich überhaupt nicht leiden.

    Wer potentielle Kunden mit solchen "Scherzantworten" abbügelt, der darf gerne auf seinen Produkten sitzen bleiben, egal wie toll sie auf dem Datenblatt sein mögen.



  • ihr wollt ernsthaft 750 Euro für ne 350W-Kompressor-Krücke versenken ? !


    Dann doch lieber 250 Euro für einen solide laufenden stationären 1800 Watt
    und zum mobilen Einsatz hat man dann noch genug Geld für mindestens eine leichte Carbon-Flasche übrig....

    Warum seid ihr alle so heiß auf diese kleinen schwächlichen und anfälligen Kompi-Krücken ?! Ich begreifs echt nicht.

    Ich habs nachgewogen, incl. Armatur, Füllschlauch, Ständer und EaZy-Fill-Adapter wiegt die volle 6,8 Liter Carbonflasche weniger als 8 kg,
    und man muss keine Autobatterie mit herumschleifen und nicht minutenlang aufs Füllen warten...


    IMG_20230817_211515.jpg


    IMG_20230817_211358.jpg

  • ihr wollt ernsthaft 750 Euro für ne 350W-Kompressor-Krücke versenken ? !

    Die Einen kaufen sich AEA und Rassel- Pumpen, die anderen Qualität (FX, Huben, GX und Hill). Frage der Einstellung.


    Yes, there are some special reason

    DIe Antwort ist eine Frechheit.


    > ob es nicht besser ist auf den Gogun mit ca.620 bar zu warten.

    Ja, die GX CS 4 laufen (vermutlich) ja auch nicht weg. Solange man gerade aktuell keine Pumpe braucht, kann man sich erstmal Zeit lassen.


    Wäre nur schön wenn GoGun zu den 6xx Bar Geräten auch mal ein Statement abgäbe. Die haben ja schon viel "vorgeschlagen":


    - spezielle "geborene" LEP/DLP

    - geborene 7.5J Feuerwaffen ("F" im Viereck) mit scharfen Lager aber spezieller Sub 7.5J Munition (auf WBK, aber ohne Bedürfnisprüfung) u.s.w.


    gehört hat man nie wieder was davon....


    Und 620 Bar Zubehör (Filter u.s.w.) sind bislang auch rar.

    Hinweis:
    Ich verlinke oft Teile, auf die ich mich beziehe, beispielhaft zu einem Anbieter. Dabei verwende ich niemals Affilate Links. (= Links, bei denen der Verlinkende eine Provision im Falle des Kaufs erhält). Die Forensoftware verändert jedoch u.U. meinen Link, und erzeugt einen Affilate Link. Ich verdiene also an keiner Verlinkung etwas. Zusätzlich wird der Name des von mir gesetzten Links verändert, sodass der Text u.U. nicht mehr sinnvoll lesbar ist. Auch hierauf habe ich keinen Einfluss.

    2 Mal editiert, zuletzt von TT.ransporter ()

  • ihr wollt ernsthaft 750 Euro für ne 350W-Kompressor-Krücke versenken ? !

    Die Einen kaufen sich AEA und Rassel- Pumpen, die anderen Qualität (FX, Huben, GX und Hill). Frage der Einstellung.

    Hill und "Qualität" in einem Satz zu nennen ist eigentlich auch ein Witz.

    und ein untermotorisierter GX ist und bleibt eine Krücke, selbst wenn er etwas haltbarer ist als ein "Vevor"

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!