Steambow Stinger holen oder auf die FX Gatling warten?

  • Brauche mal pro und contra von erfahrenen steambow Usern.

    Kann man die beiden Waffen miteinander vergleichen? Mir geht es darum eine Armbrust zu besitzen. Die steambow Stinger mit den M10 Aufsatz sieht eigentlich ganz gut aus, aber ich finde, die Gatling ist mit den Blasrohr Pfeilen ein absoluter Killer, sogar bei 7,5J.


    Kennt jemand schon Details der Gatling in Sachen Preis?

    Was spricht für die Stinger, was für die Gatling?

    Ich will mich für eine der beiden entscheiden.

  • Da wir die Steambow-Produkte bereits vor längerer Zeit aus dem Programm genommen habe möchte ich über die Stinger nicht reden, das wäre unethisch. Aber generell ist es extrem schwierig, Pistolenarmbrüste mit der FX Gatling zu vegleichen. Das sind zwei völlig unterschiedliche Produkte.

  • Hi Harrymoto,


    weiß jetzt nicht ob das erlaubt ist von anderen "Geräten" zu schreiben......aber wird sich rausstellen ob ich eine Rüge bekomme.


    20240522_163152.jpg20240522_162856.jpg20240522_162837.jpg


    Ich hab mir vor Jahren die x-Bow Supersonic geholt und umgefrickelt auf ADDER-Bolzen und Magazin (Handmade)....davon hab ich zwei gemacht und eine davon hängt fertig bestückt im Treppenabgang. Ich bin damit seeehr zufrieden und auf 10Meter mit 7 Bolzen auf etwa einem Schußbild von einem 5 D-Markstück (müßtest du noch gut kennen ;) ). Da haben sich die Bolzen echt um den Platz am Ziel gedrängelt (da waren sogar Spezl dabei die können das bestätigen!). Jedoch kam ja die x-Bow Supersonic REV raus vor ca 1,5 Jahren (gibt es übrigens auch schon fertig mit Mag.).....die hätte ich noch lieber. Zu der Frage was Besser wäre, vergleicht man Äpfel mit Birnen. Die Gattling würd mich auch angankeln aber ich finde sie zu laut (was man auf den Videos von Jörg so hört), wenn es das Video war wo er diese Blasrohrpfeile verschossen hat!?!? Außerdem....und das is jetzt meine persönliche Meinung....glaube ich daß der der einen Blasrohrpfeil abbekommt das nicht so richtig wahrnehmen wird, da zu viel Energie hinter dem Stahldraht ist und vermutlich durch den Körper geht (außer es erwischt Knochen).Und bei den Bolzen ist eine Energie von ca. 50 Joule dahinter (genau weiß ichs jetzt nicht) aber mit der richtigen Spitze vorne drann hat das wesentlich gravierendere Auswirkungen.


    Hoffe dir damit geholfen zu haben.

    Gruß

  • Also die REV habe ich getestet und auf den Schrott geworfen. Wurfarmbruch, Sehnenriss, Kabelriss. Jedesmal ein Heidenaufwand. Das Zeug ist einfach nicht standfest. Ich habe mich dagegen entschieden das Ding ins Sortiment zu nehmen.

  • Hallo Jörg....schön Kontakt zu haben mit dir...bin echt erfreut!

    Übrigens....die FX Taktical 7,62 von dir ist ein Träumchen und hatte noch kein einziges Problem damit und ist dermaßen präzise....Hammer :thumbup:

    Deine Videos schau ich fast regelmäßig und gefällt mir sehr was du auf die Wege bringst....nicht nur an Sportgeräten (weil Waffen dürfen wir doch nicht haben*g*) sondern auch alles andere was Waffenrecht anbelangt und die ganzen Aktionen wider unserer "Knechter".


    Die REV hab ich auch nur im Video gesehen und kanns nicht beurteilen. Die "normale" Supersonic is allerdings echt super....nur mal so.

    Was ein großes Manko ist bei den Armbrüsten ist und bleibt einfach die Sehne die am Gleitkörper dahinschrabbt.....was nicht wirklich förderlich ist dafür. Habe es schon auf Videos gesehen da wurde die Sehne "angehoben" und gleitet ca 1 mm über dem Gleitkörper und dazu noch eine spezielle langlebige Sehne...... was zum einen den Verschleiß extrem reduziert als auch der Energie förderlich ist.....wenns auch nur 1 Joule ist. Ich denke daß du eh IMMER auf dem Laufenden bist und weißt von wem ich schreibe.

    Na dann wünsche ich noch einen schönen und angenehmen Abend und verbleibe mit freundlichen Gruß.......

  • Was auf den Bildern nicht zu erkennen ist, aber unbedingt erwähnt werden muss!

    Das "Sportgerät" wurde nur für die Fotos mit Pfeilen bestückt und an einen vorhandenen Haken, an dem sonst die Weihnachtdeko hängt, platziert. 😉🫡

  • Sooo....fertig mit Nahrungsaufnahme....,

    ich hätte tatsächlich noch eine Frage an den Herrn Sprave!


    Ist es evtl in den nächsten "geistigen Blähungen" vorgesehen eine Kurzwaffe, sorry, Kurzsportgerät im größeren Kaliber als 5,5 zu entwerfen und anzubieten....natürlich mit F Kennzeichnung (jedoch Exportkit!).

    Weiß ja nicht wie viele hunderte Male da schon "angeklopft" wurde an deine Türe und wenns so sein sollte bitte ich um Entschuldigung !?!?

    Aber sowas interessiert mich halt. Wär genial so kal.7,62 mit größerem Tank und offene Version ca 100 joule. Wäre zwar ein relativ großer Klopper aber denke da würden einige darauf spechten.


    Nur so nachgefragt.....

    Danke das wars auch schon wieder von mir. Schönen Abend noch allerseits.


    Hallo Max Ahnungslos.

    Ja selbstverständlich.....ich gehe davon aus daß das eine logische Schlussfolgerung ist.Muß man eigentlich alles extra aufführen.Logisch war das so angedacht daß man das so hinhängen KANN in Zeiten einer Krise bzw. wenn die öffentliche Ordnung zusammengebrochen ist und Ausnahmezustand herrscht!


    Also nochmal für Alle....diese Fotos wurden zum Zwecke der Veranschaulichung hintrappiert und Fotografiert! Anschließend wieder alles gut verstaut im Blechkasten 2mm Blechstärke! NICHT nachmachen, das ist strafbar!

    Allerdings weiß ich jetzt nicht in wie weit das strafbar ist wenn Abzugsschlösser eingesetzt sind??? Meine Abzugsschlösser kommen morgen angeliefert.

    Da ich gestern das Video von Jörg Sprave gesehen habe was die Vorschriften alles besagen, betreffs Waffenrecht und sichere Aufbewahrung, habe ich mir schon mal diese Teile bestellt !

    Einmal editiert, zuletzt von Forum Moderation () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von uzo mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Hi... ich habe aktuell eine Adder und eine Steambow Stinger... nur mal zu Einordnung...


    Für die Steambow habe ich mir den M10-Umbaukit mit Vorbestellerrabatt gesichert und freue mich schon tierisch auf den Liefertag.


    Die FX-Gatling ist bei mir auch gebucht, ich hatte mal bei den anderen FX-Produkten so an die 1300-1500€ geschätzt.


    Und ich warte sehnsüchtig endlich auf den Tag der Bestellbarkeit der Interceptor... warum soll man sich mit weniger begnügen.

    Und sind wir ehrlich, von Herrn Spraves Ideen kann man doch gar nicht genug im Schrank haben. 8) :thumbup:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!