• Welche hast du gedruckt?

    Ich habe mich mal an der Miniadder probiert.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Das Ergebnis war eher so unterbefriedigend. Als nach einem verklemmten Pfeil dann das Magazin gebrochen ist habe ich sie weggelegt.

    Die Leistung mit 80 Pfund Wurfarm war auch eher unterirdisch. Allerdings bin ich eine 210 Pfund Armbrust gewohnt.

  • Welche hast du gedruckt?

    Ich habe mich mal an der Miniadder probiert.


    Das Ergebnis war eher so unterbefriedigend. Als nach einem verklemmten Pfeil dann das Magazin gebrochen ist habe ich sie weggelegt.

    Die Leistung mit 80 Pfund Wurfarm war auch eher unterirdisch. Allerdings bin ich eine 210 Pfund Armbrust gewohnt.



    ja, mit der Mini-Adder habe ich angefangen, dann Slinghammer & Bolthammer, am Schluss mit 20 Schuss-Magazin.

    bolthammer1.jpg

    Bislang noch nie ein Problem, und immer viel Spaß und auch recht präzise.

    Es kommt natürlich auch stark drauf an, welche Materialien man druckt,
    welchen Drucker man verwendet und welche Parameter ( Wandstärke, Füllung etc.) verwendet werden.


    Klar, das spielt sich nur in der Wurfarm-Liga bis ca. 90 lbs ab,
    aber um Spaß zu haben, im Garten zu plinken oder zur Homedefence auf 10 Meter reicht das völlig aus.

    Die 20-Schuß Bolthammer rotzt durch den schnellen Unterspann-Mechanismus der Adder ihre Pfeile deutlich schneller als die Stinger raus,
    und man kann im Ziel bleiben, das macht schon Laune.
    Und ja, ich habe natürlich auch "richtige" Armbrüste zum Vergleich daheim :)

    mittlerweile ein 12-Schuss-Magazin für die Stinger gedruckt,
    das ist um Welten besser ( Kapazität, Beladung, Stabilität, Pfeilandruck ) als das originale von Steambow, was drauf war...

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Der Unterhebelrepetiermodus ist schon was Feines bei 50 Pfund. Darüber wird das nichts mehr, hat auch Jörg in seinem Video gesagt.

    Habe schon überlegt, einfach eine Alligator 2 zu kaufen und das Magazin draufzupappen. Da Stinger und Alligator baugleich sind soll das wohl passen.


    Gedruckt habe ich mit 30% Füllung Gyroid in PLA.

    Bolthammer kannte ich noch nicht. Sieht BÖÖÖÖÖSE aus :)

  • Habe schon überlegt, einfach eine Alligator 2 zu kaufen und das Magazin draufzupappen. Da Stinger und Alligator baugleich sind soll das wohl passen.


    mach das !
    Wenn Du eh einen Drucker hast, ist das ne günstige Geschichte, die Datei gibts für ein paar Euro von E.Heimgartner auf Cults.
    Kann ich übrigens auch jedem empfehlen, der noch ne Stinger 2 rumliegen hat und über einen Drucker verfügt,
    das wertet das in die Jahre gekommene Teil noch mal richtig auf - und verkürzt die Wartezeit auf die Interceptor... :D

    Zitat

    Bolthammer kannte ich noch nicht. Sieht BÖÖÖÖÖSE aus :)

    ja die Bolthammer ist wirklich böse, eine kleine giftige Pfeilspritze und macht einfach Laune, die 20 Schuss innerhalb von ein paar Sekunden rauszurotzen ^^



    Zitat

    Gedruckt habe ich mit 30% Füllung Gyroid in PLA.


    30% nur für unbelastete Teile, Spannarm , Kralle etc. aus PLA tough mit 100% Füllung bzw. 50% Füllung und 7 Wandlinien , und 6 Top/Bottom Layer.

    Bis jetzt noch nie ein Crash.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!