Beiträge von Opa 1963

    Opa ist bekannterweise auch sehr experimentierfreudig,aber vom (Für diese Waffen vorgeschriebenen )Medium LUFT lass ich die Pfoten,wegen Garantie und weil ich die Waffe und auch Tests mit Munition nie richtig beurteilen und weitergeben kann!

    Interessant?Ja!Aber setzt ihr mal lieber eure Waffen und Gesundheit aufs Spiel,ich lern dann lieber was draus☝️😇

    Denke unser Freund braucht keine Medaille obwohl diese anderswo(keine Angst ich lass Politik weg😇) Für weniger oder so gut wie nix verliehen werden 🤮! Also geben wir ihm DAS WAS ER BRAUCHT, nämlich unsere Unterschrift,den Eintritt in den Vdb oder auch ne Spende!🙏 Macht mit

    euer Opa1963👍

    Die HP Max wird von GoGun mit kleiner 7.5J für JSB Exact geliefert. Da ist der Fixpunkt, was legal ist. Wenn Du mit geölten gedruckten mehr schaffst, dann sollte Dir keiner einen Strick draus drehen können, denn dann wären alle ausgelieferten HP Max nicht legal.

    Hmmh gilt das auch wenn die jungs die von mir verwendete Munition ebenfalls mitnehmen,und eben nachweisen können dass ich diese mit ZBspl 12Joule verwendet hab? Meine Bedenken betreffen eigentlich nur die Challenger,und den Unterschied der Rubberballs zur Ram Munition oder einiger Blei Diabolos.BeiMaxe oder den anderen ist der Unterschied nicht ganz so gravierend!

    Bin von nem Kollegen schon informiert worden dass es die 220bar gar net unbedingt braucht und ich so wie du es sagst runtergehen kann ums noch optimaler ins Verhältnis zu stellen ,aber viel mehr als 100+hat er glaub auch nicht erreicht,das ist eigentlich j bei dieser Präzision auch mehr als genug,Trotzdem juckts natürlich den Opa in den Fingern🤷🏼‍♂️🙋‍♂️

    Ein Test in Holland mit 3.6g/120J wäre echt auch mal spannend. Bei Jan klingt es aber auch so, als würde da was kommen. Könnte der Renner sein.

    Jaaah!Nicht vergessen,der Jan und der Markus sind in regem Kontakt wenn der alte Opa das richtig siehtUnd das Video vom Markus gefällt auch in Richtung Munition ☝️

    White

    Für7,5 Joule nehm ich eigentlich nur 3D gedruckte,egal ob Diabolos vom Dirk,Kardinal,Niob (Helmar)usw.

    Offen natürlich SchwereSlugs vonPrepperwoods oder Hunter Supply !Auch die Zan Slugs gehen gut bei mir!Langfristig werd ich aber dazu überzugehen meine Munition selbst herzustellen aus alten Geschossen mit Werkzeug von Mike und Markus!

    TT.ransporter

    Ich komme wenn ich denRegulator Druck hochdrehe auf 220 bar,und das Powerwheel ganz aufdrehe mit den Apollo Desroyers auf die angegeben 98-100+Joule! Dabei kann ich den Regulator oben lassen und das Powerwheel bis zum Anschlag zuknallen dann bin ich genau bei 7,6Joule und brauche nur das Stellrad(Inbusschräuble)Entfernen um wieder deutsch-freundlich zu sein! Wollte rausfinden ob das mit nem anderen Regulator mit welchem ich evtl 120-130 Joule erreiche auch möglich wäre,daher die Frage🤷🏼‍♂️🙋‍♂️

    Die Gunway Geschosse mit 3.6g sind ja vom Gewicht in Blei ziemlich einmalig. Sind vom Gewicht her für mittlere Leistung um 100J..150J ideal. Für die HP Max 2 könnten das die Standardgeschosse sein. Schade, dass es davon keine fertige Munition zu kaufen gibt.

    Denke dass Markus die anbieten wird wenn positiv getestet wurde (nicht von mir ,sondern Ihm selber)🙋‍♂️

    Hallo Freunde!

    Wollte heute die Slugs von Kollege Markus (Gunway) und Mikes Diabolos testen hab’s aber leider Verbockt weil ich die Challenger mit den PTB GUMMIKUGELN auf 6,5 Joule eingestellt hatte! Die erzielten Werte lagen aber einiges höher als 7,5 Joule so dass ich sie hier nicht bringen möchte!(Achtung SPIONE VOM AMT)

    Hab deshalb gleich abgebrochen und Zäume das Pferd 🐎 jetzt vom. Ars.. auf und stelle die Challenger mit den Slugs von Gunway ein damit die anderen Werte dann im zulässigen Bereich liegen! Dauert jetzt halt länger‼️ SORRY ☹️ 🙋‍♂️

    Hallo Jörg,entschuldige bitte die Frage,aber es lässt sich wohl nicht vermeiden das hier(AUCH VON MIR) immer mal wieder mit Politik vermischt wird!Haben wir keine Möglichkeit ein Thema durch dich zu erstellen wo Gogun und speziell deine Person ((Inclusive Mitarbeiter) von Verantwortlichkeiten ausgeschlossen sind?Wär bestimmt auch für den Mod.ne Hilfe🤷🏼‍♂️🙋‍♂️

    Welches Modell hast Du Dir denn gegönnt? Und bei welchem Anbieter. Gestehe: Ein bisserle (arg) neidisch bin ich schon.

    Ist die Pedersoli Sporting cal.54!

    War hin und hergerissen bei der Auswahl!

    Den Ausschlag gab wohl letztendlich derAchtkanntlauf hat mir besser gefallen als rund! Anbieter ist Artax Vorderlader Gmbh von denen ich bereits den 44er Derringer Liegie erhalten hab🙋‍♂️

    Bestand.


    Die Scuba scheint mir schon fast zu heftig aber wenn man auch im letzten Rückzugort des Hauses bedroht wird, scheint sie ein adäquates Gerät zu sein. Leider hat sich noch kein Besitzer zu den angeblichen Problemen geäußert

    Als einziges Problem ist das gelegentlich fehlerhafte Auslösen der Berstscheibe aber bei meinerMk2 sehr selten(ca 3-4 von100)

    Die alte Mk1(mind 20 von 100)

    Der Abzugswiederstand ist aus Sicherheitsgründen allerdings stramm!

    1. Die Erlaubnis nach Paragraph 27? Ist das der Sp Erwerbschein,oder ZUSÄTZLICH? 2. Hab das Teil jetzt bestellt ,eben auch weil ich’s nur geil finde und mit vorgeladenen Patronen die Kadenz mEa.auf jeden Fall viel besser ist als beim Vorderlader 😂Die Zombies sind eh ziemlich langsam,das reicht für einige☠️👹 ‼️😂 Leider Lieferzeiten bis zu einem JAHR,Brauch ich aber eh für die Erlaubnis! Hab dazu noch nen Stand aufm. Heuberg gefunden oder historische Gilde in Rottweil(15 kmEnfernung) am liebsten halt ohne Vereinseintritt!!☝️🙋‍♂️