Slinghammer Lagerung

  • Hallo,


    ich habe letztens mit meinem Drucker eine Miniadder V2 gebaut und das Schloss weggelassen, somit zählt diese ja als Bogen und kann an der Wand selbst geladen hängen. Soweit so gut.

    Heute kam die Slinghammer dazu und diese zählt natürlich als Armbrust, weil diese verschließt. Jetzt hat Jörg in einem kürzlich veröffentlichten Video eine einfache Halterung mit Fingerabdrucksensor an der Wand hängen:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Zählt als sichere Wandhalterung einfach nur ein Scharnier mit Vorhängeschloss, sodass man die Waffe nicht entnehmen kann? Eventuell noch zusätzlich ein Drahtschloss, das Spannen verhindert?

    Oder muss es auch ein Fingerabdrucksensor sein, mit einer nicht wackelnden Waffe wie im Video?


    Danke für die Hilfe.

  • Meines Wissens nach da ich mich darüber auch erkundigt habe ist: das solche ,,Geräte“ (Armbrust, Luftgewehre) gegen Mitnahme gesichert werden müssen d.H es muss abschließbar sein in form eines Schlosses an der Wand oder im Kleiderschrank (abschließbar) oder eben in einer Halterung und das kann man mit einem Vorhängeschloss genau so machen wie mit einem Fingerabdruck, wie gesagt es muss gegen Mitnahme gesichert sein! Lg

    (Ich denke es ist so richtig)

  • Okay. Ja dann verschließe ich es eben doppelt, einmal gegen Spannung und einmal sodass es an der Wand sicher bleibt. Wenn Jörg es so macht wird es schon stimmen, der hat ja immerhin mehr Augen auf sich.

  • Die Sache mit dem Fingerabdruck Schloß ist nur eine Variante die Geschwindigkeit der entnahm zu erhöhen.

    Mal davon abgesehen das die Lagerung einer Armbrust, im gespannten Zustand alles andere als gut für diese ist.

    Wichtig ist auch bei einer "Wandhalterung" nur das Armbrust oder PCP nicht geladen (Magazin,Pfeil,Geschosse) gelagert werden.

    Ob das Gerät im gelagerten Zustand gespannt oder geladen werden KANN, ist meines Erachtens unerheblich.

    So habe ich es jedenfalls verstanden.

    Aber selbst das ist bei einer Armbrust, ohne es doppelt zu verschießen, ja relativ leicht zu realisieren, da ist es weitaus komplizierter, es andersrum zu verwirklichen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!