Munitionstest German Modus 7,5 Joule

  • IMG_0825.jpgHallöchen đŸ™‹â€â™‚ïž

    Hatte keinen Bock auf Gartenarbeit und lieber die 3 Munitionsarten von Gunway alias Markus Pfeifer getestet! Werte lt. den Schmierzettel wie immer!Schussbilder kommen noch!Anzumerken: Sind vom Durchschlag mEA.die stÀrksten aller getesteten! Bei weichem Auffangen wieder verwendbar aber beim Sperrholz im hinteren Teil bereits Verformungen und daher nicht empfehlenswert!IMG_0827.jpg

    IMG_0826.jpg

  • Hallöchen đŸ™‹â€â™‚ïž

    Hatte keinen Bock auf Gartenarbeit und lieber die 3 Munitionsarten von Gunway alias Markus Pfeifer getestet! Werte lt. den Schmierzettel wie immer!Schussbilder kommen noch!Anzumerken: Sind vom Durchschlag mEA.die stÀrksten aller getesteten! Bei weichem Auffangen wieder verwendbar aber beim Sperrholz im hinteren Teil bereits Verformungen und daher nicht empfehlenswert!

    Hallo Opa 1963 đŸ™‹â€â™‚ïž

    Das hört sich ja garnicht schlecht an... dachte die schwereren Geschosse sind in 7,5 Joule garnicht verwendbar! Und dann noch gute Ergebnisse damit! Das wird meine Kaufentscheidung zum Slugwerkzeug von Gunway gehen. Zumal bei Bigboremike die Kokillen nie Lieferbar sind und Gunway auch sagte, dass man fĂŒr die F Version Rundkugeln in .330 oder .332 hernehmen kann und fĂŒr den Allrounder. 375 Rundkugeln nehmen kann. WĂŒrde mich freuen wenn auch eine Zeus Slug getestet werden oder von der Challenger.

    GrĂŒĂŸe Chris

  • Hallöchen đŸ™‹â€â™‚ïž

    Hatte keinen Bock auf Gartenarbeit und lieber die 3 Munitionsarten von Gunway alias Markus Pfeifer getestet! Werte lt. den Schmierzettel wie immer!Schussbilder kommen noch!Anzumerken: Sind vom Durchschlag mEA.die stÀrksten aller getesteten! Bei weichem Auffangen wieder verwendbar aber beim Sperrholz im hinteren Teil bereits Verformungen und daher nicht empfehlenswert!

    Hallo Opa 1963 đŸ™‹â€â™‚ïž

    Das hört sich ja garnicht schlecht an... dachte die schwereren Geschosse sind in 7,5 Joule garnicht verwendbar! Und dann noch gute Ergebnisse damit! Das wird meine Kaufentscheidung zum Slugwerkzeug von Gunway gehen. Zumal bei Bigboremike die Kokillen nie Lieferbar sind und Gunway auch sagte, dass man fĂŒr die F Version Rundkugeln in .330 oder .332 hernehmen kann und fĂŒr den Allrounder. 375 Rundkugeln nehmen kann. WĂŒrde mich freuen wenn auch eine Zeus Slug getestet werden oder von der Challenger.

    GrĂŒĂŸe Chris

    Ist so nicht ganz richtig ich habe als normaler Kunde aus einer Charge eine gekauft.

    Sie ist prÀzise gefertigt und wurde prompt geliefert.

    Da Mike zu Recht ein Mikrometerfetischist ist hat er eben Lieferzeiten.

    Seine Produkte mĂŒssen sich aus meiner Sicht nicht verstecken.

    FĂŒr Mikes Werkzeug kann man auch einfach Bleidraht in StĂŒcke schneiden. Funktioniert auch.

  • Ist so nicht ganz

    Ich finde beide Systeme gut, deswegen habe ich mich auch nicht entscheiden können! Beim Bigboremike hat mich die Diabolo Form gefallen und seine Videos, echt cooler Typ, aber irgendwie doch zu umstĂ€ndlich und fĂŒr mich zu teuer! Was ein Werkzeug beim Bigboremike kostet, kann ich auch drei Slugwerkzeuge bei Gunway bestellen und er hat sogar noch 10% Rabatt gerade und geht schneller und selbst die Verschlossenen kann man zum grĂ¶ĂŸten Teil wieder verpressen, zudem ist alles verfĂŒgbar.

    Ich habe mich lange damit beschĂ€ftigt welches Werkzeug es sein soll! Finde aber auch die leichten Kellerasseln interessant, aber habe ein BleifetischđŸ«Ł

  • Ist so nicht ganz

    Ich finde beide Systeme gut, deswegen habe ich mich auch nicht entscheiden können! Beim Bigboremike hat mich die Diabolo Form gefallen und seine Videos, echt cooler Typ, aber irgendwie doch zu umstĂ€ndlich und fĂŒr mich zu teuer! Was ein Werkzeug beim Bigboremike kostet, kann ich auch drei Slugwerkzeuge bei Gunway bestellen und er hat sogar noch 10% Rabatt gerade und geht schneller und selbst die Verschlossenen kann man zum grĂ¶ĂŸten Teil wieder verpressen, zudem ist alles verfĂŒgbar.

    Ich habe mich lange damit beschĂ€ftigt welches Werkzeug es sein soll! Finde aber auch die leichten Kellerasseln interessant, aber habe ein BleifetischđŸ«Ł

    Ich hab die kleinste 9mm 2fach Gießkokille von Lee genommen. Die Slugs funktionieren wunderbar bei mir. Die AX-90601 wenn ich nicht irre.

    zwar 95grain und man merkt natĂŒrlich das sie schnell absinken, aber mehr wie 10m hab ich eh im Moment keine Möglichkeit. FĂŒr mich sind die super und machen viel Spass :)

  • Heyhab die kleinste 9mm 2fach Gießkokille von Lee genommen. Die Slugs funktionieren wunderbar bei mir. Die AX-90601 wenn ich nicht irre.

    zwar 95grain und man merkt natĂŒrlich das sie schnell absinken, aber mehr wie 10m hab ich eh im Moment keine Möglichkeit. FĂŒr mich sind die super und machen viel Spass :)

    Deine Slugs waren gut,hab sie deshalb aus eigenem Interresse mit den 4mmStahlkugeln bestĂŒckt und die werte ermittelt! Ist leider wegen der Zweit und dritt Verwendung nicht ganz authentisch!Trefferbild kommt zusammen mit denen von Gunway,muss ich erst noch machen!Wenn du Interresse hast kannst du mir noch mal 10-15zum bestĂŒcken schicken das wĂ€r auch fĂŒr mich interressant und wesentlich aussagekrĂ€ftiger!IMG_0828.jpg

  • Hollywood

    Hab beide Werkzeuge vom Mike und die sind sehr gut,aber Diabolos! Wollte aber auch Slugs und hab erst bei Niob welche bekommen!Kannte den Gunway auch erst spĂ€ter und hab jetzt sein Grundwerkzeug mit dem Satz fĂŒr die Fx bestellt! wenn’s was taugt nehm ich dann die anderen SĂ€tze dazu! Sein Konzept ist eigentlich ĂŒberzeugend aber halt auch net ganz billig,egal,muss beides haben SLUG UND DIABOLOS â€ŒïžđŸ€·đŸŒâ€â™‚ïž

  • Sein Konzept ist eigentlich ĂŒberzeugend aber halt auch net ganz billig

    Vielleicht hab ich's ĂŒberlesen:


    Hast Du auch von Gunway auch leichte Hollowpoint Diabolos im Kal. 50 (also fĂŒr die Challenger geeignet), die auch mit 7.5 Joule funktionieren, und eine Langwaffen- Scheibe (ca. 20x20) auf 30m zumindest noch halbwegs ins Schwarze treffen?! (Also der Streukreis noch wie ein Streukreis aussieht, nicht wie eine Wolke). Das wĂ€re dann fĂŒr mich ein Grund endlich meine Challenger zurĂŒckzufordern und bei Gunway mal auf Einkaufstour zu gehen. Es dĂŒrften auch gerne leichte Slugs sein, wenn sie mit 7.5 Joule wiederholbar prĂ€zise Ergebnisse bringen (also die erwĂ€hnte Langwaffenscheibe auf 30m irgendwo ins Schwarze, mit akzeptablem Streukreis (Wind & Co. rausgerechnet)) perforieren.

  • TT.ransporter

    Ja, Er hat mir 3 Sorten geschickt im Kaliber 50 ! Sind aber Slugs und ich hab noch nix probiert weil ich an der Hp Max bin! Meine Testentfernung betrĂ€gt ohnehin im Garten höchstens 15-16meter,da ich nicht vom Badfenster aus ballern darf ohne den Familienfrieden zu riskierenâ˜ïžđŸ€·đŸŒâ€â™‚ïž IMG_0829.jpg

  • Ja, Er hat mir 3 Sorten geschickt im Kaliber 50 ! Sind aber Slugs und ich hab noch nix probiert weil ich an der Hp Max bin!


    da ich nicht vom Badfenster aus ballern darf ohne den Familienfrieden zu riskieren

    1) Das klingt ja schon mal gut. Heißt also nur noch "warten".


    2) Schieß doch von außen ins Badfenster. Dann ist Ruhe. Aber vorher bitte noch den Test veröffentlichen. Frauen mit asymetrischen Löchern im Popo neigen zu Überreaktionen. Oder schiebs auf die MĂŒcken. "Das sind aber fette Brummer dieses Jahr".

  • TT.ransporter

    Bin selber gespannt auf Werte und Trefferbild(10-15m)Vielleicht fummel ich es irgendwo dazwischen wenn die Umgebung das zulĂ€sst zwecks Nachbarn,die sind grad mĂ€chtig aktiv bei dem schönen Wetter das wir (noch) haben im S.W.👍

  • Moin Opa , du hast ja schon von meinem kleinem Unfall mitbekommen.

    Trotzdem finde ich deine Arbeit und MĂŒhe fĂŒr unsere Gruppe mehr als Lobenswert.

    Und Finde das sollte honoriert werden.

    Du bekommst ja noch einen Schalli von mir und ich lege dir den neuen Schnellverschluss gratis mit bei als kleines Dankeschön.

    Sollte noch jemnad sich angesprochen fĂŒhlen kann er sich gerne melden ..

    Schliesslich nimmst du uns allen die qual der wah ab ...

    Nochmals Danke dafĂŒr mals schauen was fĂŒr noch fĂŒr zusammen bekommen was es den Leuten Wert is???

  • Mal nachgelesen scheint der Unfall nicht so klein gewesen zu sein,Entweder hast du richtig Schwein gehabt oder da unten war ein Swimmingpool Pool!Bin froh dass du aber hier wenigstens noch schreiben kannst!Selbst auch ne NEGATIV SERIE! Finger in HandkreissĂ€ge und ĂŒbern Hundie geflogen!(Hör schon wieder OFF TOPIC)!Also Gute Besserung und Danke im Vorraus,nicht nur fĂŒrs Geschenk sondern auch fĂŒr deine hochwertige Arbeit und deine Produkte đŸ‘đŸ™‹â€â™‚ïž

  • Heyhab die kleinste 9mm 2fach Gießkokille von Lee genommen. Die Slugs funktionieren wunderbar bei mir. Die AX-90601 wenn ich nicht irre.

    zwar 95grain und man merkt natĂŒrlich das sie schnell absinken, aber mehr wie 10m hab ich eh im Moment keine Möglichkeit. FĂŒr mich sind die super und machen viel Spass :)

    Deine Slugs waren gut,hab sie deshalb aus eigenem Interresse mit den 4mmStahlkugeln bestĂŒckt und die werte ermittelt! Ist leider wegen der Zweit und dritt Verwendung nicht ganz authentisch!Trefferbild kommt zusammen mit denen von Gunway,muss ich erst noch machen!Wenn du Interresse hast kannst du mir noch mal 10-15zum bestĂŒcken schicken das wĂ€r auch fĂŒr mich interressant und wesentlich aussagekrĂ€ftiger!IMG_0828.jpg

    klar schick ich Dir noch welche. vom letzten druck sind bestimmt noch 30 ĂŒbrig ;)

    Kann dir auch welche aus der Lee-Gießkokille schicken, wenns interessiert, hab gestern grad wieder ne Handvoll gegossen

  • DasTrefferbild vom Gunway muss ich noch mal wiederholen da war eventuell Zweitverwendete Munition dabei und hat das Schussbild verfĂ€lscht! Markus schickt mir neue Muster mit denen ich ein original Schussbild machen kann!Stells dann zusammen mit denen von Niob ein,die ich auch noch in modifizierter Version noch mal testen möchte! Solange hab ich noch die50er Gunway fĂŒr den Challenger Mun Test!đŸ™‹â€â™‚ïž

  • Blöde Frage:

    Wie lautet eigentlich der technisch (und gesetzlich) korrekte Überbegriff von "Slugs, Diabolos, etc."?

    Das Wort "Munition" bezeichnet ja (zumindest lt. Waffengesetz) nur etwas mit eigenem Brennstoff/Eigenantrieb/... aber keine rein passiv durch externe KrÀfte (Luftdruck) beschleunigten Teile.

    Ich weiß, umgangssprachlich sagt man auch beim Luftgewehr "Munition", und alles wissen was gemeint ist. Darum sorry vorab, falls die Frage etwas pedantisch rĂŒberkommen sollte.


    Übrigens: Tolle Testreihe (ref. Eingangsposting) - solche "wissenschaftlichen" Untersuchungen und Testreihen finde ich ja immer gut. Sehr schön aufbereitet, auch mit den "Teilen" in zwei Ansichten neben die Tabelle gelegt, damit man sich gleich ein Bild von der Angelegenheit machen kann. Sehr sorgfĂ€ltig gearbeitet und durchdacht, wirklich!

    Hab 'ne kleine AB aber bisher noch kein PCP (Stand 18.06.2024), war aber frĂŒher mal SchĂŒtzenkönig in unserem Dorf :)

  • Wie lautet eigentlich der technisch (und gesetzlich) korrekte Überbegriff von "Slugs, Diabolos, etc."?

    Das Wort "Munition" bezeichnet ja (zumindest lt. Waffengesetz) nur etwas mit eigenem Brennstoff/Eigenantrieb/... aber keine rein passiv durch externe KrÀfte (Luftdruck) beschleunigten Teile.

    Ich weiß, umgangssprachlich sagt man auch beim Luftgewehr "Munition", und alles wissen was gemeint ist. Darum sorry vorab, falls die Frage etwas pedantisch rĂŒberkommen sollte.

    Munition wird in Anlage 1, Abschnitt 1, Unterabschnitt 3, Nr. 1 bis 1.4.3 definiert. (zu § 1 Abs. 4 WaffG) definiert. Das hast Du ja gefunden. Kurz und knapp frei ausgelegt: "Alles mit Treibsatz".


    Das was Du suchst findet sich zwei Ziffern darunter, Unterabschnitt 3, Nr. 3 bis 3.2


    "Geschosse im Sinne dieses Gesetzes sind als Waffen oder fĂŒr Schusswaffen bestimmte

    3.1 feste Körper,

    3.2 gasförmige, flĂŒssige oder feste Stoffe in UmhĂŒllungen."


    Die Antwort lautet also: Geschosse.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!