Evanix Viper: Fehlschüsse und Lösung

  • @PH: Vielen Dank für den Beitrag. Bei mir ist exakt das Gleiche Problem aufgetreten. Ich habe dann die Exportfeder eingesetzt. Damit kann man die Evanix gut im Druckbereich von 250 Bar bis ca 150 Bar nutzen.

    Ca. 3 Magazine. Ich habe auch den Eindruck, dass nach dem Einsatz der Exportfeder, bzw. wenn man die Evanix bis auf den vollen Druck von 250 Bar aufpumpt wesentlich mehr Wumms zur Verfügung steht im Vergleich zur Normalfeder und in dem niedrigen Druckbereich. Das ist rein subjektiv, da ich keine Messvorrichtung zur Verfügung habe.


    Weiteres kleines Ärgernis ist, dass der seitliche kleine Deckel weggeflogen ist mitsamt den kleinen Schräubchen. Die sind wohl etwas unterdimensioniert. Ich habe das provisorisch mit Textilband festgeklebt. Das hält ganz gut. Ich werde aber Gogun deswegen mal ansprechen.

    Einmal editiert, zuletzt von Hans#1603 ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!